Ich bin Feuer und Flamme für Dein Logo

Hier könnte Dein Wunschtext stehen

Was ist Brandmalerei

Brandmalerei oder Pyrographie ist eine traditionelle Volkskunst zur Verzierung von Holz (Holzbrandmalerei), Leder, Lederpappe, Samt, Stoff oder Kork.

 

Ursprünglich wurde mit erhitzten, glühenden Metallstiften Muster in das jeweilige Material eingebrannt. Um 1880 wurde die Technik populär und man entwickelte dafür Brennapparate, wie den sogenannten Platina-Brennapparat, die mit Benzin oder Spiritus betrieben wurden. Heute werden elektrisch beheitzte Brennstifte und - stempel benutzt. In ihrem Aufbau sind sie mit Lötkolben zu vergleichen. Die Brandmalerei selbst kann mit Pinseln farblich überarbeitet werden.

Quelltext: https://de.wikipedia.org/wiki/Brandmalerei

Das ist mein Brennpeter, ein Brandmalkolben ohne Temperaturregelung. Er liegt gut in der Hand und ist vorne mit Kork versehen, so kann ich beim einbrennen in die Oberfläche nicht abrutschen und mich auch nicht verbrennen. Der Aufsatz mit dem ich einbrenne ist eine Brennschleife, mit dieser kann ich unter anderem auch Schattierungen erstellen. Ich stecke den Stecker in die Steckdose, warte ca. 3 - 5 min und schon kann ich loslegen. Nachdem ich fertig bin, muss der Stecker immer vom Strom getrennt werden, damit das Gerät abkühlen kann und somit keine Gefahr mehr besteht.

 

Der zweite Brennapparat ist ein Brandmalkolben mit Trafo und Temperaturregler von 50 bis 500 Grad Celsius. So kann ich beim brennen die Temperatur nach Wunsch einstellen. Dieser Brennapparat besitzt allerdings verschiedene Brennspitzen und Stempel. So ist es mir möglich kleine feinste Linien sauber auszuarbeiten. Selbst wenn ich einen Wunschtext mit einer besonderen Schriftart (z.b. Schnörkel) als Auftrag bekomme, ist es mir möglich aufgrund der Ausstattung vom Brandmalkolben, diesen Auftrag zu vollster Zufriedenheit des Kunden auszuführen.

Wähle jetzt Dein personalisiertes Holzgeschenk

Transparent pixel
Erfahrungen & Bewertungen zu Chris the Burner